Kiefergelenkbehandlung - Craniomandibuläre Dysfunktion ( CMD ) - Physiotherapie Godau in Worbis

Kiefergelenkbehandlung - Craniomandibuläre Dysfunktion ( CMD ) - Physiotherapie Godau in Worbis

Kiefergelenkbehandlung – Craniomandibuläre Dysfunktion ( CMD )

Bei der CMD handelt es sich um schmerzhafte Beschwerden / Fehlfunktionen im Bereich der  Muskel- oder Gelenkfunktionen der Kiefergelenke.

Damit einhergehend können diese Fehlfunktionen unterschiedliche Symptome, wie z.B. ausstrahlende Schmerzen in Zähne, Mund, Gesicht, Schulter und  Nacken hervorrufen.

Die Fehlfunktionen der Kiefergelenke können dabei durchaus zu Beschwerden, wie Verspannungen im Bereich der Wirbelsäule, der Schulter oder des Halses führen. Kopfschmerzen sind eine oft  beschriebene Begleiterscheinung.

Durch die Physiotherapie – im Speziellen durch die Manuelle Therapie, können die  muskulären Verspannungen reduziert und die Funktionsstörung der Kiefergelenke behandelt werden.

Hierbei arbeiten die Physiotherapeuten sehr oft mit den behandelnden Zahnärzten sowie Kieferorthopäden zusammen.