Kopfschmerz- und Migränetherapie - Physiotherapie Godau in Worbis

Kopfschmerz- und Migränetherapie - Physiotherapie Godau in Worbis

Kopfschmerz- und Migränetherapie

Der sogenannte „Spannungskopfschmerz“ wird in der Physiotherapie am häufigsten behandelt.


Er kann durch Gelenkfunktionsstörungen im Bereich der Halswirbelsäule, des Kiefergelenkes oder auch durch extremen Stress entstehen.

Häufig entstehen Kopfschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen oder auch posttraumatisch, beispielsweise nach einem Autounfall, verbunden mit einem Schleudertrauma. Hierbei kann durch physiotherapeutische Maßnahmen Abhilfe geschaffen werden.

Die Behandlung des Spannungskopfschmerzes kann sowohl vorbeugend, als auch bei akuten und chronischen Schmerzen erfolgen. Anhand der Symptome des Patienten können zur Behandlung unterschiedliche Therapieformen ausgewählt werden.

  • Mobilisation bei vorhandenen Blockaden im Bereich der Halswirbelsäule / Brustwirbelsäule
  • Traktionsbehandlung der Halswirbelsäule /Brustwirbelsäule
  • Dehnung verkürzter Nackenmuskeln
  • Klassische Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Lymphdrainage bei akuten Kopfschmerzen und am Anfang eines Migräneanfalls

Hierbei werden Verspannungen gelöst und der Schmerzkreislauf durchbrochen.